Startseite
  Archiv
  Multiculture Show Case
  Meine Family
  NY, NY
  Home stay tour
  Mein College
  Powell
  Int. Studenten
  Cowboy/Rodeo
  Foodball & Mex.- Independence Day
  Yellowstones
  Mountain Camp
  My Car
  Rommy ist da
  ploetzl. Besuch
  Halloween
  Thanksgiving
  stressiges Christmaswochenende
  Snowboarden
  Weihnachtsferien
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Infos über Wyoming
   Wetter in Powell
   CDS
   InWent
   Yellowstones
   Hypnotiseur



http://myblog.de/jana-allein-in-den-usa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallo ihr Lieben,

aus familiären Gründen findet meine Buddelparty heute (04.08.2007) nicht statt.

Viele Grüße Jana 

 

4.8.07 08:08


Hallo ihr Lieben!

wollte nur schnell sagen,dass ich gut angekommen bin und dass New York der Hammer ist! Leider haben sie immer noch keine Gastfamilie fuer mich gefunden und das bedeutet, dass ich wahrscheinlich auf ein anderes College komme, wenn sie bis Donerstag noch keine Familie gefunden haben!

Naja ich melde mich sobald ich kann und stelle dann auch ein paar tolle fotos ins netz

Gruss Jana

8.8.07 00:33


So ich bin es nochmal!

Also, ich fahre morgen um 10.00 Uhr in der Frueh auf meine "Home stay tour". Leider weiss ich immer noch nicht genau ob es jezt letztendlich nach Atlanta geht oder ob ich auf ein Komplet anderes College in einem komplet anderen Staat untergebracht werde. Fakt ist, dass ich jetzt erst einmal 3 Tage im schoenen Virginia verbringen werde (dort werde ich dann auch versuchen meinen Geburtstag soweit es geht zu feiern) und dann geht es weiter nach Atlanta. Inm laufe dieser Tage werde ich dann auch naeheres zu meiner Stationierung erfahren.

Uebrigens haben wir gestern eine ganz tolle Stadtrundfahrt gemacht und heute wollen wir noch einmal die Freiheitsstatue ansehen.

Eben waren wir noch beim Mexikaner essen, und wir haben festgestellt, dass oftmals selbst in der Cola, Sprite usw. Chlor ist. Wenn ihr mich fragt, ziemlich ekelig, aber vielleicht gewoehne ich mich ja noch daran und wenn ich wieder in Deutschland bin vermisse ich es ja auch vielleicht! Viele liebe Gruesse aus dem heissen, stikigen, stinkenden aber faszinierenden New York.

8.8.07 22:06


Hallo ihr Lieben,

ich befinde mich grade auf meiner homstaytour nach Atlanta! Derzeit lebe ich in Charlottesville für 3 tage mit noch einem anderen pppler. Uns hat eine 26-jährige Gastmutter aufgenommen, mit der wir bei ihrer 19-jährigen Schwester und ihrem Freund in einem Apartment wohnen. Unsere Gastmutter hat auch noch einen 1-jährigen Sohn. Wir leben also mit 6 Leuten in einem kleinen Apartment, aber ich denke für 3 Tage ist es auf jedenfall ok. Am 12.08. geht es dann weiter nach Atlanta. Wir werden die ganze Nacht durch fahren und in Atlanta bleibe ich dann entweder für immer, oder ich habe dort auch noch ein paar Tage aufenthalt bei einer Gastmutter und von dort aus geht es dann in meinen entgültigen Bestimmungsort! Es kann also sein, dass meine derzeitige Gastmutter einen anruf von CDS bekommt und ich dann auch weiß wo es letztendlich hin geht. Es ist also alles noch sehr aufregend.

10.8.07 17:52


Hallo Ihr lieben,

So jetzt habe ich also zum zweiten mal genullt. Anders fühle ich mich deswegen aber trotzdem nicht . Meine derzeitige Gastmutter ist so lieb. Ich habe heute sogar einen großen Geburtstagskuchen von Ihr und ihrer Schwester bekommen, auf dem mein Name und eine dicke 20 in lila steht. Würde sagen, dass ist ziemlich amerikanisch, aber super nett. Außerdem haben sie mir auch noch ganz viele Geschenke gemacht. Hätte ich niemals erwartet. Ich habe 2 Beautysets bekommen (hoffentlich ist das keine Anspielung) und dann habe ich noch ein Kinderbuch über eine Farm bekommen (wahrscheinlich, weil ich von unserer Farm in Deutschland erzählt habe). Naja finde es auf jedenfall sehr nett hier. Den erwünschten Anruf von CDS habe ich leider immer noch nicht bekommen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. So ich muss dann leider auch wieder raus, da es nicht mein PC ist (deshalb konnte ich leider auch immer noch keine Foto`s herein stellen).

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag.

Ach ja, ich bedanke mich bei allen die mir heute Gratuliert haben und auch bei denen die es noch tun werden

11.8.07 18:51


Moin, Moin nach Deutschland!

Die Nacht von Gestern auf Heute war sehr aufregend. Etwa 10 m direkt vor unserem Apartment ist um ca. 2.00 Uhr nachts ein Auto in den Strommast gefahren. Wenn man bedenkt, dass wir im Wohnzimmer, welches direkt zur Straße zeigt, geschlafen haben, wird das ganze noch interssanter. Es war sehr laut, natürlich haben wir uns alle sehr erschrocken. Die Schwester meiner Gastmutter hat sofort einen Krankenwagen und die Polizei gerufen und Erste Hilfe mussten wir auch nicht leisten, da schon einige andere Leute auf der Straße waren. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien (wenn man bedenkt, dass sich das Auto einmal um den Mast gewickelt hat und die Fahrertür so nicht mehr zu öffnen war. Der Beifahrer konnte sich jedoch nicht selbst befreien und musste herausgeschnitten werden. Es war, so schlimm es sich jetzt vielleicht auch an hört, doch sehr interssant zu zusehen, wie die amerikansiche Feuerwehr und Polizei arbeiteitet.

Heute Morgen waren wir mit meiner Gastmutter (eigentlich eher durch Zufall) in einer "schwarzen" Kirche, so richtig mit Gospel und so. Es war sehr beeindruckend und ich denke, wenn die Kirche in Deutschland ähnlich aufgebaut wäre, würden auch mehrere Leute da hin gehen.

Naja, ansonsten geht es heute mit der Home stay tour nach Atlanta weiter. Wir fahren mit dem Zug etwa 12 Stunden und heute abend um 20.00 Uhr geht es los. Ich denke also, dass es eine sehr anstrengende Nacht wird.

Sobald ich die Möglichkeit habe ins Netz zu gehen, schreibe ich mein Tagebuch auch weiter

Have a nice day

Jana

12.8.07 21:57


Hallo Ihr lieben, viele Gruesse aus dem schoenen, sonnigen, heissen Atlanta!

Endlich habe ich wieder die moeglichkeit kurz ins Tagebuch zu schreiben. 

Ich habe jetzt wieder viel zu erzaehlen, aber wo fange ich nur an? Zum ersten, ich bin nach der 12 stuendingen fahrt mit dem Zug heil und fertig mit den Nerven angekommen . Meine neue Gastmutter ist super nett und ich wohne mit ihr und ihren 2 Hunden in einem tollen Haus. Ich habe dort mein eigenes Zimmer und auch Badezimmer, aber leider keinen Internetzugang . Deswegen sitze ich jetzt hier in der Buecherei und kann leider immer noch keine Bilde einfuegen...aber Bald.

Ja noch eine tolle Neuigkeit ist, ich weiss endlich wo ich hin komme. Gestern habe ich von CDS einen anrufen bekommen, dass ich auf ein College in Wyoming gehe. Es ist wohl direkt in der Naehe der Yellowstone Mountain plaziert. Leider ist der Ort in dem ich wohnen werde wohl nicht sehr gross ( 5000 Einwohner, davon 3000 Studenten). So und jetzt kommt es. Ich werde dort direkt auf dem Campus wohnen. Wahrscheinlich werde ich das ganze Jahr dort parttime Studieren (etwa 8 Stunden die Woche) und parttime im Schooloffice arbeiten (20 Stunden die Woche) wenn es dann alles so klappt wie geplant. An den Feiertagen werden mich dann Familen aus der Gemeinde aufnehmen, sodass ich nicht alleine bin. Ich finde fuer mich ist es eine optimale Loesung. So kann ich das essen, was ich will und auch machen was ich will, ohne einer Familie irgendwie auf den Schlips zu treten. Was auch noch gut ist, dass ich das wirkliche Studentenleben der Amerikaner mtibekomme (ich sage nur Campus)

Naja ich lasse mich jetzt erstmal ueberraschen. Am Samstag (18.08. fliege ich jetzt erstmal dort hin (6 Stunden und 2 mal "umsteigen" und am 27.08 beginnen dann die Kurse.

Ach ja, was ich vergessen habe, jedes Zimmer dort hat Highspeed Internet. Also werde ich es dann ja vielleicht auch mal schaffen laenger ins Netz zu gehen und auch mal Fotos hoch zu laden.

So jetzt muss ich aber auch

Ich wuensche Euch noch einen schoenen Tag!

Take care

Jana 

16.8.07 18:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung