Startseite
  Archiv
  Multiculture Show Case
  Meine Family
  NY, NY
  Home stay tour
  Mein College
  Powell
  Int. Studenten
  Cowboy/Rodeo
  Foodball & Mex.- Independence Day
  Yellowstones
  Mountain Camp
  My Car
  Rommy ist da
  ploetzl. Besuch
  Halloween
  Thanksgiving
  stressiges Christmaswochenende
  Snowboarden
  Weihnachtsferien
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Infos über Wyoming
   Wetter in Powell
   CDS
   InWent
   Yellowstones
   Hypnotiseur



http://myblog.de/jana-allein-in-den-usa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Technische Probleme

Hallo Ihr Lieben,

es tut mir wirklich Leider, aber derzeit kann ich leider keine Fotos ins Internet stellen, da es hier leider so einige technische Probleme gibt. Ja, ich weiss es war Halloween und ich habe mich auch verkleidet, aber ihr muesst Euch leider noch ein bischen gedulden um Fotos von mir zu sehen, da mein Pc jetzt schon seit geraumer Zeit gar nicht mehr funktioniert. Wir arbeiten aber daran. Also ich hoffe, dass ich sobald wie moeglich wieder an meiner Page arbeiten kann und auch mal wieder zu Hause in Deutschland durchrufen kann. Ich wuerde mal sagen, Geduld ist hier die beste Alternative.

Ansonsten gibt es hier nicht viel neues. Derzeit ist es ein bischen stressig, da wir grade Midterm hatten und alle Lehrer jetzt ein grosses Projekt haben wollen.

Sobald mein Pc wieder arbeitet, werde ich Euch auch ein paar wunderpraechtige Fotos von Halloween zeigen.

Liebe Gruesse

Jana

1.11.07 15:33


Halloween

Hallo,

Also, die technischen Probleme sind vorerst einmal behoben. Hoffentlich fuer laengere Zeit. Ich habe es jetzt geschafft wieder eine Zusatyseite zu eroeffnen. Wie habe ich wohl mein Halloween verbracht? Seht am besten selbst unter "Halloween".

Liebe Gruesse

Jana

3.11.07 18:49


Hallo,

ich hoffe es geht allen soweit gut? Naja bei mir gibt es eigentlich nicht sehr viel neues. Gestern war ich auf einem sog. Buffalo Feast, organisiert von unserem College. Für 6$ war man dabei.

War eigentlich keine schlechte Sache. Erst gab es eine kleine Ansprache von unserer Indianer-Club-Vorsitzenden und danach kamen wir dann endlich zum angenehmen Teil . Ich habe Gestern Buffalofleisch gegessen. Naja es gab halt ein riesen Buffet mit original indianisch gekochten Sachen. Zum Buffalo gab es dann noch soetwas wie Kartoffelpürree und Salat, Brot und auch noch Breiselbärensoße. Doch, also ich muss ganz ehrlich sagen, das war ne gute Angelegenheit.

Danach mussten wir dann auch noch zu einer Lesung von "Joy Harjo". Sie stammt wohl ursprünglich aus einem indianischen Stamm und hat siche der Poesie verschrieben. Naja vorgelesen/oder wohl eher vorgeführt hat sie einige ihrer Stücke/Gedichte/Kurzgeschickten begleitet mit der Guitarre und dem Saxophone. Ich muss ganz ehrlich sagen, es war eine gute Erfahrung aber für mich auch nicht mehr. Aber wie wir ja auch schon wissen, Kunst ist nun einmal Geschmackssache.

Ansonsten gibt es hier eigentlich nicht viel neues. Der Alltag ist halt da und alles hat seine Bahnen gefunden. Es gibt hier viel Arbeit und die Lehrer wollen auch immer noch was von einem .

Das Wetter ist hier soweit eigentlich auch noch echt schön. Haben immer so um die 15° C und die Sonne scheint. Hoffe aber trotzdem noch etwas Schnee hier zu bekommen, damit ich dann wenigsten auch das Snowboarden lernen kann

Soweit erstmal

Würde mich auch über eine Mail von Euch freuen, um zu sehen, wie es Euch so geht.

Liebe Grüsse

und Take(t) care

 

10.11.07 01:52


Halli Hallo Hallöle,

ich hatte leider nicht die möglichkeit eher einen Eintrag zu machen. Allerdings gibt es hier auch nicht viel neues.

Wir hatten am Donnerstag einen eine internationale Studenten Vorstellungsrunde an unserem College. Also es waren eine menge Nationen dort vertreten. Wir mussten in dieser Vorstellungsrunde vor unsere Fahne treten und unseren Namen und unser "Fach" in unserer jeweiligen nationalen Sprache sagen und das ganze dann auch noch einmal auf englisch wiederholen. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es eine ganz witzige Sache war. Danach gab es dann auch noch eine Kleinigkeit zu essen. Naja, Fotos werden Folgen.

Ansonsten war auch noch ein Fair an unserem College, auf dem ich dann auch das Parlamentarische Patenschaftsprogram vorgestellt habe, da ja auch die Amerikaner die Chance bekommen für ein Jahr nach Deutschland zu gehen.

 Am Wochenende hatte die männliche Basketballmannschaft unserers Colleges dann auch ein Heimspiel. Das habe ich mir natürlich nicht entgehen lassen. War eigentlich auch ganz super, da ich noch nie ein Basketball spiel so gesehen habe... Doch war ganz cool.

Joa und Wettermäßig soll es Morgen kritisch werden. Das heisst wir sollen unseren ersten Schneesturm über Nacht bekommen. Ich muss ja auch ganz ehrlich sagen, dass ich ein bischen darauf gewartet habe. Viele Leute haben mir schon gesagt, dass dieses milde und Wetter für diese Jahreszeit sehr ungewöhnlich sei.

Morgen schreibe ich dann auch noch einen ganz großen Test in Politik Wissenschaften. Da bin ich ja auch mal gespannt, habe die ganzen Tage schon fleissig gelernt und hoffe, dass es sich somit auch lohnt.

Ab Morgen werde ich dann auch mal wieder ein bischen mehr Zeit haben, da wir dann Thanksgiving break haben. Schöne 5 Tage am Stück frei. Naja und dann denke ich geht die Zeit nachher auch ganz schnell herum bis Weihnachten ist.

Eigentlich wollte ich dann ja im Dezember auch noch auf einen Skitrip (Snowboarden lernen). Das ist schon echt cool.

Joa, dass ist soweit erst einmal das Neue bei mir. Am Wochenende fahre ich dann noch mit ein paar internationalen Studenten hoch nach Billings, dass wird dann ja vielleicht auch ganz nett.

Was ich noch vergessen habe, im nächsten Semester werde ich dann wahrscheinlich auch eine Deutsch Koch Klasse machen. Sagen wir mal so, es ist in Arbeit, dass ich sie unterrichten werde.

Also, Fotos folgen....demnächst.....

Ja, bis zum nächsten mal.

20.11.07 02:41


Neue Zusatzseite

Moin, Moin

Jaa, ich weiss, aber ich habe es jetzt ja endlich mal wieder geschafft. Es ist auch endlich mal wieder etwas passiert. Also ich habe eine neue Zusatzseite eröffnet " Thanksgiving". Ich hatte ja seit Mittwoch Thanksgiving "Ferien".

Am Mittwoch habe ich noch gar nichts gemacht, nur geschlafen, am Donnerstag dafür war ich auf einem Thanksgiving Dinner und am Freitag habe ich dann Santa Claus gesehen und ein zweites etwas anderes Thanksgiving Dinner gehabt.

Ich möchte jetzt aber nicht zu viel verraten, mehr dazu und auch Fotos könnt ihr also auf der Zusatzseite "Thanksgiving" lesen/sehen.

Ach ja, und heute war ich in Billings, ein bischen Weihnachtshoppen. Man muss ja auch sagen, ich entdecke immer wieder neue Skurilitäten an den Amerikanern  sobald die 24. Stunde des Thanksgiving-Donnerstages abgelaufen ist, wird die Christmasbeleuchtung eingeschaltet, es wird der ganze Weihnachtskrempel herausgeholt und es gibt nur noch Weihnachtssachen im Supermarkt zu kaufen. Was auch noch sehr komisch ist, ist dass gleich am Freitag auf dem (Thanksgiving)Donnerstag der erste Weihnachtssale ist. Man hat das Gefühl, sie lassen Thanksgiving gar nicht richtig ausklingen und laufen gleich auf das nächste Fest zu.

Was mir noch aufgefallen ist, die Amerikaner haben keinen Adventskalender. Das Beste am Weihnachten oder eher an der Vorfreude des Weihnachtens lassen sie einfach so weg.  Ich habe wirklich fast vergebens nach einem Adeventskalender gesucht, jedoch letzendlich, wohl oder übel einen Lindt-Kalender erstanden. Naja, aber so ganz ohne wollte ich dann ja auch nicht . 

Da ich festgestellt habe, dass die hier wohl auch keinen richten Nikolaus haben, habe ich mich entschlossen für einige Leute hier den Nikolaus am 6.12 zu spielen. Ich bin ja mal gespannt, wie die das so aufnehmen?

Dazu aber mehr, wenn es soweit ist....

erstmal an alle nochmal ein Happy Thanksgiving nachträglich

25.11.07 08:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung